Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. Mitglied werdenperson_add

Gewerkschafts-News 2015

Seminar der BTK in Königswinter 20.-22.11.2015

22.11.2015

Eine intensive Arbeitssitzung des DBSH-Organs Bundestarifkommission von 20.-22.11.2015 endete mit erfolgreichen Ergebnissen zu verschiedenen Themen. Der BTK-Vorsitzende Michael Leinenbach und die... weiterlesen arrow_forward

64,04 % für Annahme! Tarifkompromiss tritt in Kraft

29.10.2015

Die letzten drei Wochen haben die Beschäftigten im Sozial-und Erziehungsdienst per Urabstimmung über die Annahme des Ende September 2015 in Hannover erreichten Tarifkompromisses abgestimmt. Das... weiterlesen arrow_forward

Urabstimmung zum Sozial- und Erziehungsdienst

13.10.2015

Der DBSH leitet in der Kalenderwoche 42 die Urabstimmung zum Verhandlungsergebnis im Sozial- und Erziehungsdienst ein. Die Unterlagen gehen den Betroffenen per Post zu.Aufgerufen zur... weiterlesen arrow_forward

Sozial- und Erziehungsdienst: Kompromiss erzielt, Streiks vorerst abgewendet

30.09.2015

Gewerkschaften und Arbeitgeber haben sich bei den Verhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst am 30. September 2015 in Hannover auf einen Kompromiss geeinigt. „Die gute Nachricht ist: Weitere... weiterlesen arrow_forward

Menschen in Not - eine Herauforderung für Europa - Resolution des dbb

15.09.2015

Millionen von Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht: Krieg, politische, ethnische oder religiöse Verfolgung, Naturkatastrophen oder Hunger sind Gründe, ihr bisheriges Leben hinter sich zu... weiterlesen arrow_forward

DBSH fordert Bund und Länder auf sich an den Kosten für Soziales zu beteiligen

16.08.2015

Soziales ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe - DBSH fordert Bund und Länder auf sich an den Kosten zu beteiligenNachdem die Tarifverhandlungen für den „Sozial- und Erziehungsdienst“ (SuE) im... weiterlesen arrow_forward

Sozial- und Erziehungsdienst: Verhandlungen bringen keinen Fortschritt

13.08.2015

Die Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst sind am 13. August 2015 in Offenbach erneut gescheitert. „Leider konnten wir immer noch keinen Fortschritt erzielen“, sagte... weiterlesen arrow_forward

Netzwerk Gesundheit: Verbände loten Gemeinsamkeiten und Schnittstellen aus

10.08.2015

Zu einem Sondierungsgespräch trafen sich am 31.07.2015 Vertreter_innen des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit (DBSH) Landesverband Niedersachsen, der Gesundheitsgewerkschaft Niedersachsen... weiterlesen arrow_forward

Mitgliederbefragung zum SuE mit klarem Votum

04.08.2015

Knapp zwei Drittel gegen den Schlichterspruch im Tarifkonflikt zum SuE: Über vier Wochen hatten die Mitglieder des DBSH die Möglichkeit, sich bezüglich des Schlichterspruches zu den Tarifverhandlungen... weiterlesen arrow_forward

DBSH leitet Mitgliederbefragung zum SuE ein

06.07.2015

Der DBSH leitet in der Kalenderwoche 28 die Mitgliederbefragung zum Schlichtungsvorschlag im Sozial- und Erziehungsdienst ein. Die Unterlagen gehen den Betroffenen per Post zu.Aufgerufen zur... weiterlesen arrow_forward

Mitgliedervotum zur Aufwertung des Sozial- und Erziehungsdienstes

25.06.2015

Am 25.06.2015 hat die Verhandlungskommission des dbb zum Sozial- und Erziehungsdienst unter Beteiligung des DBSH beschlossen, ein Mitgliedervotum durchzuführen, bevor eine endgültige Bewertung des... weiterlesen arrow_forward

Schlichterspruch zum SuE verkündet

23.06.2015

Nach einer viertägigen Schlichtung (19. bis 22. Juni 2015) in Bad Brückenau (Rhön) gibt es eine Schlichterempfehlung zur Entschärfung des Tarifkonflikts im Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes.... weiterlesen arrow_forward

Schlichtung im Tarifstreit zum „Sozial- und Erziehungsdienst“ angerufen

08.06.2015

Arbeitgeber zeigen Ihr wahres Gesicht - Profession „Soziale Arbeit“ wird mit Füßen getretenAm Mittwoch dem 03.06.15 scheiterten, wie zu vermuten war, die Tarifverhandlungen zum Sozial- und... weiterlesen arrow_forward

Junger DBSH fordert ernsthaftes Angebot im Sozial- und Erziehungsdienst

05.06.2015

Erneut sind die Verhandlungen der Gewerkschaften mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) ergebnislos geblieben. Als Junger DBSH sind wir verärgert über die kompromisslose Haltung... weiterlesen arrow_forward

Friedenspflicht ab Sonntag, 07.06.2015

05.06.2015

Die sechste Runde der Tarifverhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst zwischen dem dbb und der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) ist am 4. Juni 2015 ohne Ergebnis geblieben. Nun... weiterlesen arrow_forward

Sozial- und Erziehungsdienst: Schlichtung angerufen

04.06.2015

Am 4. Juni 2015 sind die Verhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst erneut gescheitert. Der dbb- Verhandlungsführer Willi Russ zeigte sich enttäuscht.  weiterlesen arrow_forward

Wieder Verhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst

31.05.2015

Ab dem 01.06.2015 verhandeln VKA und die Gewerkschaften wieder über den Tarif Sozial- und Erziehungsdienst. Drei Wochen Vollstreik zeigen Wirkung. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände... weiterlesen arrow_forward

Warnstreikfreigabe TV-AVH 1.-6. Juni 2015 in Hamburg

31.05.2015

Die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.V. (AVH) hat zum Auftakt der Verhandlungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst keinerlei Entgegenkommen für die berechtigten Forderungen... weiterlesen arrow_forward

Streikkundgebung am 27. Mai 2015 in Fulda

26.05.2015

Zur Unterstützung unserer Forderungen rufen wir alle Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst, die unter den Eingruppierungsmerkmalen des Anhangs zu der Anlage C (VKA) zum TVöD (Eingruppierung... weiterlesen arrow_forward

Warnstreikfreigabe TV-AVH Hamburg 26. Mai 2015 bis 29. Mai 2015

22.05.2015

Die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.V. (AVH) hat zum Auftakt der Verhandlungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst keinerlei Entgegenkommen für die berechtigten Forderungen... weiterlesen arrow_forward

Streik dauert an! Weiterhin kein Angebot der Arbeitgeber.

21.05.2015

Seit zwei Wochen streiken die Beschäftigten des Sozial- und Erziehungsdienstes bundesweit und mit hoher Geschlossenheit. Der Grund: Die kommunalen Arbeitgeber mauern. Grundsätzliche Verbesserungen bei... weiterlesen arrow_forward

Beginn der nächsten Streikwoche

17.05.2015

Auch in der kommenden Woche gehen die bundesweiten Streiks im Sozial- und Erziehungsdienst weiter. Wir rufen die betroffenen Kolleg_innen auf, sich im Rahmen der Streiks und Solidaritätsstreiks zu... weiterlesen arrow_forward

Warnstreikfreigabe TV-AVH in Hamburg 18.05.2015-22.05.2015

15.05.2015

Die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.V. (AVH) hat zum Auftakt der Verhandlungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst keinerlei Entgegenkommen für die berechtigten Forderungen... weiterlesen arrow_forward

Streikkundgebung des dbb/DBSH am 21.05.2015 in Bonn

13.05.2015

Der dbb ruft für seine Mitgliedsgewerkschaften für den 21. Mai 2015 zur Streikkundgebung in Bonn im Rahmen des unbefristete Streiks auf. Betroffen sind alle Beschäftigten im Sozial- und... weiterlesen arrow_forward

Starker Auftakt in München - DBSH im Solidaritätsstreik

12.05.2015

Lautstark äußerten sich am Montag zur Streikeröffnung des Sozial- und Erziehungsdienstes in München rund 4.000 professionelle Fachkräfte. Sie zeigten damit ihren Protest gegen ein fehlendes, ernst zu... weiterlesen arrow_forward

Solidaritätsstreik der DBSH Betriebsgruppe Saarlouis

11.05.2015

Im Rahmen des Solidaritätsstreikes am 11./12.05.15 zeigt die Betriebsgruppe Saarlouis des DBSH gemeinsam mit Ihren Kollegen_innen von ver.di den Arbeitgebern für deren „Nicht - Wertschätzung“ der... weiterlesen arrow_forward

Sparpolitik bremst Soziales aus - Zwischenruf des Bundesvorsitzenden

11.05.2015

Der aktuelle Tarifkonflikt zum Sozial- und Erziehungsdienst kann nicht ohne den Hintergrund der Schuldenbremse verstanden werden. In einem Zwischenruf erläutert der Bundesvorsitzende des DBSH, Michael... weiterlesen arrow_forward

Arbeitgeber im Dornöschenschlaf!

09.05.2015

"Autos, Industrieproduktionen und Geldvermehrung vernebeln Wahrnehmung der Arbeitgeber", so die Tarifbeauftragte des DBSH Gaby Böhme in ihrer Stellungnahme zu den Vorschlägen der VKA bezüglich der... weiterlesen arrow_forward

Vorsitzender fordert zu Beteiligung an Aktionen zum SuE auf

07.05.2015

Farbe bekennen - Gesicht zeigen - Solidarität leben!!! Unter diesem Motto ruft Michael Leinenbach, Bundesvorsitzender des DBSH, die Mitglieder des Verbandes auf, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten... weiterlesen arrow_forward

Erläuterungen zu Streikmöglichkeiten im Rahmen der Streikfreigabe

07.05.2015

Aufgrund zahlreicher Rückfragen von Kolleg_innen aus dem Tarifwerk SuE stellen wir hier noch einmal Erläuterungen zum Streik zusammen:Es gibt einen Unterschied zwischen „Streikfreigabe“ und... weiterlesen arrow_forward

Warnstreikfreigabe für Hamburg von 8.5.2015 bis 15.5.2015

07.05.2015

Die Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.V. (AVH) hat zum Auftakt der Verhandlungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst keinerlei Entgegenkommen für die berechtigten Forderungen... weiterlesen arrow_forward

SuE-Streikfreigabe ab 08.05.2015 und Kundgebung 11.05.2015 in Aachen

06.05.2015

Der dbb erteilt den Mitgliedern der Fachgewerkschaften im Sozial- und Erziehungsdienst, die unter den Eingruppierungsmerkmalen des Anhangs zu der Anlage C (VKA) zum TVöD (Eingruppierung Sozial- und... weiterlesen arrow_forward

96,53 Prozent für Streik im Sozial- und Erziehungsdienst!

04.05.2015

Als erste der verhandelnden Gewerkschaften hat der dbb als Dachgewerkschaft des DBSH das Ergebnis der Urabstimmung zu den Verhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst verkündet. Mit 96,53 Prozent... weiterlesen arrow_forward

Frist der Urabstimmung endet 04.05.2015 um 11.30 Uhr

03.05.2015

Ein Hinweis an Berechtigten zur Urabstimmung im Tarifkonflikt Sozial- und ErziehungsdienAufgrund des Streiks bei der Post kam es teils zu Verzögerungen in der Auslieferung der Stimmzettel.Alle... weiterlesen arrow_forward

Online-Petition des DBSH fordert Entgegenkommen der VKA

27.04.2015

Der DBSH fordert eine Berücksichtigung der Sozialen Arbeit im Rahmen der Verhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst. Für die Soziale Arbeit und die weiteren verhandelten Berufsgruppen muss ein... weiterlesen arrow_forward

DBSH führt Urabstimmung zum SuE durch

26.04.2015

Entsprechend der Empfehlung des dbb hat die Bundestarifkommission des DBSH einstimmig beschlossen, eine Urabstimmung unter den Beschäftigten durchzuführen, die unter das verhandelte Tarifwerk, den... weiterlesen arrow_forward

Jetzt reicht’s! - Bundesvorsitzender des DBSH zeigt VKA die "Rote Karte"

25.04.2015

Nachdem die 5. Verhandlungsrunde zum Tarifwerk Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) ergebnislos war, wird nun die Urabstimmung empfohlen. "Wir lassen uns nicht mehr länger an der Nase herum führen. Mit... weiterlesen arrow_forward

Verhandlungen zum SuE gescheitert - dbb empfiehlt Urabstimmung

21.04.2015

Die Verhandlungen über bessere Beschäftigungsbedingungen im Sozial- und Erziehungsdienst sind am 21. April 2015 in Offenbach wiederum ergebnislos geblieben. „Die Arbeitgeber lehnen nach wie vor eine... weiterlesen arrow_forward

5. Verhandlungsrunde zum SuE in Offenbach

20.04.2015

Auch an der 5. Verhandlungsrunde zum SuE in Offenbach war der DBSH wieder mit Mitgliedern vertreten. So konnte Gaby Böhme (Tarifbeauftragte des DBSH) u.a. auch eine Gruppe Kollegen_innen aus dem... weiterlesen arrow_forward

Aktionen des DBSH in Essen und Mannheim am 20.04.2015

17.04.2015

Im Rahmen der Tarifauseinandersetzungen am 20/21.04.2015 lädt der DBSH zur Teilnahme an folgenden Veranstaltungen ein. Sollten an diesem Tag die Angestellten Ihrer Kommune oder Ihres Arbeitgebers zum... weiterlesen arrow_forward

Freigabe für solidarisch Streiks von 17.04.2015 bis 21.04.2015

17.04.2015

Für Mitglieder des DBSH, die über den Tarif SuE-vergütet werden, besteht die Freigabe für Teilnahme an Streikaktionen:der dbb erteilt für die solidarische Teilnahme von DBSH-Mitgliedern an... weiterlesen arrow_forward

Verhandlungen zum SuE in Hannover bleiben ohne Ergebnis

16.04.2015

Erneut blieben die Verhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst am 16.04.2015 ohne Ergebnis. Nach Ende der Gespräche zeigten sich die Gewerkschaften kampfbereit. "Auch am 20.04.2015, wenn die... weiterlesen arrow_forward

DBSH-Mitglieder machen vor Verhandlungsrunde Druck in Hannover

16.04.2015

Auch Mitglieder des DBSH aus Hildesheim machten am 16.04.2015 zu Beginn der nächsten Verhandlungsrunde zum Tarif Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) ihrem Unmut über die stockenden und bisher... weiterlesen arrow_forward

Aufruf Aktion in Hannover am 16.04.2015

14.04.2015

Am 16.04.15 von 10.00 bis 12.00 Uhr findet in Hannover die nächste Verhandlungsrunde zum SuE statt. Es ist wichtig, dass die Beschäftigten zeigen, dass sie von den Arbeitgebern ein Entgegenkommen... weiterlesen arrow_forward

SuE-Aktionstag des DBSH am 13. April

12.04.2015

Am 13.04. führte der DBSH einen Aktionstag durch, um gegen die Blockadehaltung der Arbeitgeberseite bei den Verhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst aufmerksam zu machen. In Osnabrück, Kiel,... weiterlesen arrow_forward

Ganztägiger Warnstreik in Hildesheim am 13.04.2015

10.04.2015

Für den 13.04.2015 ruft der dbb zum ganztägigen Warnstreik für den Tarif Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) auf. Zum STREIKAUFRUF.Zentrale Veranstaltung ist die durch den DBSH organsierte Mahnwache... weiterlesen arrow_forward

Warnstreik zu SuE und TV-H in Wiesbaden am 13.04.2015

09.04.2015

Der dbb ruft für den 13.04.2015 auch die Mitglieder des DBSH zum Warnstreik in Wiesbaden auf:Drei Verhandlungsrunden sind ergebnislos beendet worden. Unsere Forderungen sind bekannt. Die Arbeitgeber... weiterlesen arrow_forward

Bundesweiter SuE-Aktionstag des DBSH am 13. April

09.04.2015

Für Montag den 13.04.2015 ruft der DBSH seine Mitglieder zu einem bundesweiten Aktionstag auf, um den Forderungen bei den Verhandlungen zum Tarif Sozial- und Erziehungsdienst Nachdruck zu verleihen.... weiterlesen arrow_forward

Mehr Stillstand als Bewegung!!

08.04.2015

Auch die Verhandlungsrunde am 9.4. brachte keine Fortschritte im Tarifstreit zum Sozial- und Erziehungsdienst. Gaby Böhme, Tarifbeauftragte des DBSH zeigte sich am Abend enttäuscht über die Positionen... weiterlesen arrow_forward

Ostereieraktion des DBSH zum Sozial- und Erziehungsdienst

01.04.2015

Am 01.04.2015 fand in Saarlouis/Saarland eine Ostereieraktion des DBSH und der dbb Tarifunion vor einer großen Kita statt. Hierbei  stand die Information für die Eltern über die Notwendigkeit der... weiterlesen arrow_forward

Vierte Verhandlungsrunde führt zum Ergebnis - DBSH erwartet Entgegenkommen auch beim SuE

29.03.2015

In der vierten Verhandlungsrunde zum Tarif der Länder am 28.03.2015 haben die Arbeitgeber ihre Blockadehaltung aufgegeben. Mit einem linearen Abschluss von durchschnittlich 4,61 Prozent konnten die... weiterlesen arrow_forward

Verhandlungsfahrplan zum Sozial- und Erziehungsdienst steht

25.03.2015

Am 23. März 2015 wurden in Münster die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) fortgesetzt. Gegenstand der... weiterlesen arrow_forward

Zweite Verhandlungsrunde zum SuE - DBSH NRW zeigt Flagge

23.03.2015

Passend zur "Begrüßung" der Arbeitgeber hatten sich Mitglieder des DBSH NRW vorm Tagungshaus in Münster zu einer Kundgebung eingefunden. Den beiden Landesvorsitzenden Waltraud Himmelmann und Stephan... weiterlesen arrow_forward

Tarifverhandlungen der Länder ergebnislos vertagt

17.03.2015

Auch die dritte Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst der Länder ist am 17. März 2015 in Potsdam ohne konkrete Ergebnisse zu Ende gegangen. „Offensichtlich... weiterlesen arrow_forward

Erste Runde im Sozial- und Erziehungsdienst ohne Ergebnis

26.02.2015

Die erste Runde der Tarifverhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst ist am 25.02.15 in Hannover ohne Ergebnis geblieben. „Es zeichnet sich ab, dass dicke Bretter gebohrt werden müssen“, so die... weiterlesen arrow_forward

SuE und TV-L - Unsere Vertretung in den Tarifverhandlungen

25.02.2015

Die Vertretung des DBSH in den Tarifverhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst wird durch Gaby Böhme (die Tarifbeauftragte des DBSH - siehe Foto) und den Bundesvorsitzenden des DBSH wahrgenommen.... weiterlesen arrow_forward

DBSH auf der dbb Jahrestagung in Köln vertreten

18.01.2015

Von 11.-13.01.2015 fand in Köln die Jahrestagung des gewerkschaftlichen Dachverbandes dbb statt. Der DBSH war mit mehreren Personen vor Ort und nutzte die Veranstaltung unter dem Motto "Verfassung... weiterlesen arrow_forward

Berufsstand-News

NEWS | 12.06.2018

Beamtenstatus und Streikrecht nicht vereinbar

NEWS | 17.04.2018

Solidarische Beteiligung an Warnstreiks in Hessen

NEWS | 01.04.2018

dbb-Kundgebung zur Einkommensrunde 2018 in Fulda

Gewerkschaftliche Einbindung

Sozial- und Erziehungsdienst: Echte Wertschätzung. Jetzt!

Runder Tisch: Sozial- und Erziehungsdienst

dbb Deutscher Beamtenbund

dbb bundesfrauenvertretung

dbb jugend

dbb Seniorenvertretung