Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

IFSW

Der IFSW ist eine weltweite Vereinigung von Sozialarbeiter_innen aus über 116 Ländern. Gemeinsam treten sie für soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte und soziale Weiterentwicklung ein, indem sie der Profession "Soziale Arbeit" auf internationaler Ebene eine Stimme geben. 

Der DBSH ist sowohl Mitglied im weltweiten Dachverband IFSW als auch auf der regionalen Ebene im IFSW Europe. Durch die regelmäßige Teilnahme an den Delegiertentreffen und Konferenzen findet ein reger Austausch zu den verschiedenen Themen Sozialer Arbeit mit anderen Mitgliedorganisationen statt. So finden die Positionen des DBSH auch auf anderen Ebenen Gehör und Unterstützung.

Kontakt und weitere Infos

The Joint Conference on Social Work, Education and Social Development

IFSW Global Conference in Panama 2024

"The international organizations supporting this 2024 joint global social work conference are pleased to invite you to join them in Panama."
(Quelle: 
https://swsd2024.org.pa)

Nach der Konferenz ist vor der Konferenz - das heißt für den DBSH nach Prag ist vor Panama Stadt!

Die "Joint Conference on Social Work, Education and Social Development" ist die globale Konferenz, die von der International Federation for Social Workers (IFSW), dem International Council for Social Welfare (ICSW) und der International Association of Schools of Social Work (IASSW) organisiert wird. Unter dem Motto "Respecting Diversity through Joint Social Action" lädt sie Sozialarbeitende aus aller Welt ein, teilzunehmen.

Die Konferenz bietet eine Plattform für Fachleute*, Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen aus dem Bereich der Soziale Arbeit, Bildung und sozialen Entwicklung, um Ideen auszutauschen, bewährte Praktiken zu teilen und gemeinsam an Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit zu arbeiten. Durch die Anerkennung und Wertschätzung von Vielfalt in all ihren Formen strebt die Konferenz danach,  gemeinsames soziales Handeln zu fördern und stärken, das auf Inklusion, Gerechtigkeit und sozialem Wandel basieret.

Die globale Konferenz ermutigt dazu, gemeinsam aber auch voneinander zu lernen und sich für eine Welt einzusetzen, in der Vielfalt nicht nur respektiert, sondern auch als Quelle der Stärke und des Fortschritts betrachtet wird. Wir laden Sie und Euch herzlich ein, an Global Conference teilzunehmen und Teil dieser inspirierenden Bewegung für sozialen Wandel zu sein.

Mehr Informationen finden sich hier.

Bei Rückfragen steht das Kernteam Internationales unter international(at)dbsh(dot)net zur Verfügung.


IFSW European Social Work Conference 2023

Against all odds, a social Europe is possible where no one is left behind!

"The foundation of professional social work is fundamental values ​​and ethical principles. These determine our actions and enable the answers to the current challenges.

Based on their experience and qualifications, social workers develop solutions for a successful life and are advocates for the users of social services.

We invite you to explore with us the causes of global dysfunction, its impact on local problems, and the answers of social work in exchanges with colleagues.

Even if visions and ideas are attacked and dismantled, we – as social workers – are still convinced that a social Europe is possible where nobody is left behind!"

(https://ifsw2023.org/home/)

Mit diesen Worten laden die International Federation of Social Work und die tschechische Gesellschaft für Soziale Arbeit ein, zur IFSW Europe Conference in Prag.

Vom 21.05 – 24.05.2023 kommen Sozialarbeiter*innen aus Europa zusammen, um in den Austausch zu gehen, Informationen und Wissen zu teilen, Kontakte zu knüpfen und bestehende Netzwerke und Kooperation zu stärken. Als Teil der internationalen Vereinigung werden auch Mitglieder aus Vorstand und Geschäftsstelle des DBSH an der Konferenz teilnehmen. Die Veranstaltung ist jedoch offen für die Teilnahme jede*r Sozialpädagog*innen, unabhängig von (aktiver) Mitgliedschaft im Berufsverband.
Alle Infos finden sich hier.
Das Programm, welches sich bis zum Start der Konferenz, stetig weiterentwickelt beinhaltet Plenarvorträge, Symposien, Workshops und die Vorstellung von wissenschaftlichen Papieren. Alle Beiträge kommen direkt aus den Professionsreihen, von Kolleg*innen direkt aus dem Berufsfeld. Gerade in Zeiten von Globalisierung und den herrschenden Krisen unseres Alltags möchten wir als Berufsverband die Wichtigkeit, aber auch die Stärke von internationalen Bündnissen, Unterstützung und Kooperation hochhalten und pflegen. Wir sprechen die ausdrückliche Einladung aus, sich den Kolleginnen aus Vorstand und Geschäftsstelle anzuschließen und sich für die Konferenz anzumelden.

IFSW Europe Conference (Prague) 2023

DBSH Institut & Bereich Internationales präsentieren: Zusammenarbeit mit der Alice-Salomon-Hochschule Berlin

DBSH Institute & International Department present: Cooperation with the Alice-Salomon University of Applied Sciences in Berlin

Soziale Arbeit kann und soll nicht mehr nur in nationalen Landesgrenzen gedacht werden. Die Internationalisierung der Profession ist eine wichtige Entwicklung, die sich den Veränderungen und Entwicklungen der (Welt)Gesellschaft anpasst und diese in den Arbeitsalltag der Sozialen Arbeit einbindet. Diese Evolution zeichnet sich auch deutlich in Bildung und Lehre ab – internationale Lehrinhalte sind in vielen Hochschulen Bestandteil oder sogar Schwerpunkt für angehende Sozialarbeiter*innen.
Der DBSH freut sich daher, dass wir im Rahmen der IFSW Europe Conference in Zusammenarbeit mit der Alice-Salomon-Hochschule Berlin stehen. In Form eines Bildungsprogramms ist es uns möglich, die Kosten für die Konferenz für 10 Studierenden aus Masterstudiengängen der ASH zu tragen.

 ________________________________


Social work can and should no longer be thought of only within national borders. The internationalization of the profession is an important development that adapts to the changes and developments in (world) society and integrates it into everyday work of our profession. This evolution is also clearly evident in education and teaching: international teaching content is part of or even a focus for prospective social workers in many universities.

 The DBSH is therefore very pleased that we are collaborating with the Alice Salomon University Berlin as part of the IFSW Europe Conference. In the form of an educational program, we are able to carry the costs for the conference for 10 master students of the ASH.


Ziele und Aktivitäten des IFSW

Der IFSW unterstützt mit seiner Arbeit nationale Organisationen Sozialer Arbeit weltweit. Vernetzung, Kooperation und Vertretungsarbeit auf unterschiedlichen Ebenen (Europarat, Social Platform, UNO, ECOSOC, etc.) ermöglicht es für die Belange Sozialer Arbeit einzutreten. Mehr zu den Zielen des IFSW finden Sie hier.

Im Wechsel findet jedes Jahr eine Konferenz auf europäischer oder internationaler Ebene zu einem bestimmten Thema statt. Dort besteht die Möglichkeit sich auf direktem Weg unter Fachkolleg_innen auszutauschen, neue Entwicklungen zu diskutieren und sich gemeinsam als internationale Stimme des Berufs zu positionieren. Mehr dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten auf europäischer Ebene finden Sie auch auf dem Blog des IFSW Europe.

Jedes Jahr findet als weltweite Aktion der Work Social Work Day statt. Auch der DBSH beteiligt sich deutschlandweit mit unterschiedlichen Unternehmungen dazu. Alle Informationen zum WSWD finden Sie hier.

Die inhaltliche Arbeit des IFSW befasst sich unter anderem mit der Berufsethik Sozialer Arbeit, der Herausgabe von qualitativen Standards professioneller Arbeit und der Publikation zu sozialarbeitsrelevanten Themen. Dazu finden Sie hier mehr.



Jetzt im DBSH

NEWS | 22.02.2024

Kontaktadresse Netzwerk Internationales

NEWS | 08.02.2024

Positionspapier zum Genderverbot

NEWS | 26.01.2024

#WirSindDieBrandmauer

DBSH Dachorganisationen

Der DBSH ist Mitglied bei: