Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Der DBSH

Der DBSH stellt sich vor – alle Informationen rund um den DBSH.

arrow_forward

Profession

Professionspolitik ist Gesellschafts­politik!

arrow_forward

Gewerkschaft

Der DBSH versteht sich als Fachgewerkschaft der Sozialen Arbeit.

arrow_forward

Sozialpolitik

Der DBSH tritt als "Anwalt der Menschen" für das Soziale ein.

arrow_forward

Service / Presse

Serviceleistungen und Infos für Mitglieder, Interessierte und Presse

arrow_forward
arrow_downward
Der DBSH 18.06.2020

Presseerklärung des DBSH LV Mecklenburg-Vorpommern zur Sozialen Arbeit in der Corona-Pandemie

Der DBSH Landesverband Mecklenburg-Vorpommern macht in seiner Presseerklärung vom 18.06.2020 auf die schwierige Situation der Sozialen Arbeit während der Corona-Pandemie aufmerksam und stellt dazu fest: "Sozialarbeiter*innen halten die soziale Gesellschaft in Balance, sind unverzichtbar, oft schlecht ausgestattet und unterbezahlt. Wir fordern, die Soziale Arbeit bundesweit als dauerhaft…

weiterlesen arrow_forward
Profession 12.02.2020

Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit (BfZ) gegründet

Am 28. Januar 2020 wurde in Frankfurt am Main das Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit gegründet. Zahlreiche bundesweite und überregionale Institutionen der Sozialen Arbeit streiten von nun an gemeinsam für diese wichtige Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern. Das Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht erhebt folgende…

weiterlesen arrow_forward
Gewerkschaft 17.04.2020

Sonderregelungen im TVöD auch für freie Träger ermöglichen

Ansprechperson: Thomas Sánta, Tarifbeauftragter LV Sachsen (thomas.santa@dbsh-sachsen.de) Der DBSH fordert im Rahmen der Ausarbeitung des COVID-19- Tarifvertrags, dass die im TVöD SuE vereinbarten Regelungen auch auf freie Träger übertragen werden, um eine Ungleichbehandlung von Fachkräften auszuschließen. Folgende Positionen wurden über den dbb in die Verhandlungen um den Tarifvertrag…

weiterlesen arrow_forward
Sozialpolitik 05.05.2020

Infektionsgefahr und räumliche Enge: Online-Umfrage zeigt Sozialarbeiter*innen an der Belastungsgrenze

Ob in Massen-Erstaufnahmen, in Sammelunterkünften oder in Wohngruppen für Geflüchtete – die Grundrechte der Bewohner*innen werden verletzt und Fachkräfte der Sozialen Arbeit kommen derzeit bedingt durch die Corona-Krise an ihre Belastungsgrenze. Dies zeigt eine Online-Umfrage zur gegenwärtigen Lage in Sammelunterkünften für geflüchtete Menschen in Deutschland. Die Umfrage wurde im Zeitraum vom 20.…

weiterlesen arrow_forward
arrow_upward arrow_downward

DBSH Wahlen - Interessiertentreffen 24.07.2020 – 25.07.2020

Im Rahmen der anstehenden Wahl des neuen Geschäftsführenden Vorstands gibt es für alle ein "Interessiertentreffen", um alle Fragen zum Amt im Geschäftsführenden Vorstand, zu den Aufgaben und Rahmenbedingungen zu stellen.

Anreise wäre am Freitag, den 24.7. gegen 17 Uhr. Ende am 25. gegen 13/14 Uhr. Ort wäre Berlin. Falls du nicht persönlich anreisen…

weiterlesen arrow_forward

DBSH Summer School 2020 16.09.2020 – 20.09.2020

Schloßhof 1, 93449 Waldmünchen

Mit der DBSH Summer School 2020 gehen wir in die zweite Runde eines bundesweiten Fortbildungs- und Vernetzungsangebot für Aktive und Funktionsträger*innen im (Jungen) DBSH. Orientiert am Konzept des Open Space bzw. BarCamps möchten wir somit den Austausch, die Diskussion und projektbezogene Zusammenarbeit im DBSH fördern. Wir möchten allen Aktiven…

weiterlesen arrow_forward
arrow_upward