Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

ITSA 2022

Der World Social Work Day (WSWD) oder Internationale Tag der Sozialen Arbeit (ITSA) ist 2003 durch das Engagement von europäischen Kolleg_innen ins Leben gerufen worden und wird immer Mitte März gefeiert. In der Zwischenzeit ist dieser Tag der Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen auch in der UNO angekommen und anerkannt.


Der nächste Welttag der Sozialen Arbeit ist am 15. März 2022

Es ist der Tag im Jahr, an dem Sozialarbeiter_innen weltweit zusammen stehen, um unsere gemeinsame Botschaft global in den Mittelpunkt stellen:

Wir gestalten gemeinsam eine neue nachhaltige, soziale Welt: wir lassen niemanden zurück

Was es für jeden einzlenen heißt, welche Bedeutung es für die Region, für das Land oder die Welt bedeutet, dass soll benannt, erfahrbar werden. Eine ökologisch nachhaltige und gerechte Gesellschaft schützt die Menschen. Mehr noch, dieser Wandel eröffnet uns Chancen, unsere Welt und unser Zusammenleben zukunftsweisend zu gestalten.

Weltweit feiern die Berufsverbände der Sozialen Arbeit diesen Tag, um Netzwerke zu schaffen und gemeinsam einen Beitrag zu den Werten und Prinzipien zu leisten, die es allen Menschen ermöglichen soll, eine gemeinsame und nachhaltige Zukunft zu gestalten.

Gemeinsam feiern wir auch dieses Jahr den internationalen Tag der Sozialen Arbeit im DBSH mit verschiedenen Aktionen eine Woche lang.

Die Vorbereitungsgruppe ITSA 2022 plant bereits und freut sich immer auf weitere Mitwirkende:

Aktiv werden und einfach melden unter ubuntu2022(a)dbsh.de


Poster zum Download und Verteilen

Poster ITSA 2022

Zur Sonderseite Corona-Pandemie

Jetzt im DBSH

NEWS | 03.01.2022

2022 - einen guten Start!

NEWS | 10.12.2021

Schließzeit der Bundesgeschäftsstelle

NEWS | 14.11.2021

1. Fachtagung der Senior*innen DBSH - ein großer Erfolg

DBSH Dachorganisationen

Der DBSH ist Mitglied bei: