Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Sozialpolitische News 2021

ASD-Bundeskongress - „Digitalisierung, Inklusion, Transformation. Wir | Machen | Was“

19.07.2021

Unter dem Motto „Digitalisierung, Inklusion, Transformation. Wir | Machen | Was“ findet der digitale ASD-Bundeskongress am 31.08. und 01.09.2021 statt. Auf dem bundeszentralen Kongress diskutieren… weiterlesen arrow_forward

Wie wirkt Soziale Arbeit im Handlungsfeld Streetwork?

17.05.2021

Die Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant hat einen Profilbericht mit Forderungen zur Sozialen Arbeit im Handlungsfeld Streetwork veröffentlicht. Im Profilbericht werden Missstände zu Streetwork… weiterlesen arrow_forward

Maßnahmen gegen Bildungsrückstände bei Kindern und Jugendlichen überfällig - Verlässlichkeit für Schulsozialarbeit

15.05.2021

Die wiederkehrende Schließung von Bildungseinrichtungen bedroht den Schulerfolg und die Entwicklung junger Menschen. Zum Internationalen Tag der Familie (15.05.2021) kritisieren der DFV und der DBSH ...

weiterlesen arrow_forward

Forderung: Erhalt und Stärkung des bisherigen hilfeorientierten Ansatzes des deutschen Kinderschutzes

03.03.2021

Stand Februar 2021 Der Prozess der Umgestaltung des SGB VIII geht in die nächste Phase. Am 22.02.2021 tagte der Bundesrat hierzu. Im Vorfeld hat sich der FuB Juhi des DBSH der Initiative von Frau… weiterlesen arrow_forward

Forum Transfer Aufruf: Die Kinder- und Jugendhilfe muss während des Lockdowns offen bleiben! Die Rechte von Kindern und Jugendlichen müssen gesichert sein!

05.01.2021

Das Forum Transfer hat anlässlich des dreiwöchigen Lockdowns im Dezember und Januar einen Aufruf ins Leben gerufen, in dem gefordert wird, dass Angebote der Kinder- und Jugendhilfe während des… weiterlesen arrow_forward

Zur Sonderseite Corona-Pandemie

Sozialpolitik-News

NEWS | 19.07.2021

ASD-Bundeskongress - „Digitalisierung, Inklusion, Transformation. Wir | Machen | Was“

NEWS | 17.05.2021

Wie wirkt Soziale Arbeit im Handlungsfeld Streetwork?

NEWS | 15.05.2021

Maßnahmen gegen Bildungsrückstände bei Kindern und Jugendlichen überfällig - Verlässlichkeit für Schulsozialarbeit