Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Aktuelle News

Hier finden Sie die aktuellen News aus den Rubriken Profession, Gewerkschaft und Sozialpolitik in zeitlicher Reihenfolge. Die vollständigen Newsarchive stehen in den jeweiligen Rubriken.

Die DBSH - Mitteilungen, als offizielle Veröffentlichungen stehen unter > Der DBSH / DBSH-Mitteilungen

Unabhängiges Supervisionsangebot geht weiter

30.11.2022

Supervision ist ein wichtiger Bestandteil professioneller Sozialer Arbeit.

weiterlesen arrow_forward

Ausschreibung: Stelle Öffentlichkeitsarbeit & Social Media

25.11.2022

Du hast Lust eigenständig, flexibel und ortsunabhängig zu arbeiten? Du bist kreativ in der Contenterstellung und mit Social Media und Canva vertraut? Dann suchen wir Dich! Ab Januar 2023 bietet sich… weiterlesen arrow_forward

Ab 5. Dezember 2022 wieder regelmäßige Aktiventreffen!

25.11.2022

An jedem ersten Montag im Monat lädt der DBSH Berlin ab sofort wieder zum Aktiventreffen ein, bei dem jede*r willkommen ist.

weiterlesen arrow_forward

Dr. Claudia Wiotte-Franz erneut in die Geschäftsführung der dbb Landesfrauenvertretung saar gewählt

15.11.2022

Hier geht es zum Bericht des dbb zum Bericht "6. Landesfrauenkongress wählt neue Geschäftsführung" weiterlesen arrow_forward

Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft wird 2023 doch gefördert!

05.11.2022

Mit einem Beschluss hat der Haushaltsausschuss des Bundestags Gelder für die Förderung des Bundesforums Vormundschaft und Pflegschaft für das Jahr 2023 reserviert. Allerdings muss noch die Bestätigung… weiterlesen arrow_forward

Kandidatur für Bundesleitungsteam Junger DBSH noch möglich!

05.11.2022

Bis 19.11.2022 besteht noch die Möglichkeit eine Kandidatur für das Bundesleitungsteam des Jungen DBSH einzureichen. Am ELT werden alle Kandidierenden die Chance haben, sich noch einmal persönlich bei den Ansprechpersonen vorzustellen

Erste Kandidaturen sind bereits eingetroffen und hier stellen sich die Kadidat*innen vor...

weiterlesen arrow_forward

Petition: Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft erhalten!

25.10.2022

Das BMFSFJ kündigt die Einstellung der Förderung des Bundesforums Vormundschaft und Pflegschaft zum 1.1.2023 an – ausgerechnet zeitgleich mit Inkrafttreten der umfassendsten Reform des Vormundschaftsrechts seit mehr als 100 Jahren! Auch wenn die rechtlichen Grundlagen der Vormundschaft im BGB niedergelegt sind, ist die Vormundschaft in der Praxis unverzichtbarer Teil der Kinder- und Jugendhilfe. Jetzt Unterstützer*innenbrief unterzeichnen...

weiterlesen arrow_forward

Zeugnisverweigerungsrecht „endlich“ Thema in Berlin

21.10.2022

Gemeinsam mit Elvira Berndt (Gangway e.V.), diskutierten Vertreter*innen der Regierungsfraktionen, MdB Philipp Hartewig (FDP) und MdB Denise Loop (B90/G), mit dem Leiter des Fanprojekts Dresden, Ronald Beć und Rechtsanwalt René Lau in einem von Christoph Ruf (Journalist) moderierten Podiumsgespräch über das fünfzig Jahre alte Urteil des BVerfG sowie aktuelle Perspektiven auf die Frage des dringend notwendigen Zeugnisverweigerungsrechts für die Soziale Arbeit.

weiterlesen arrow_forward

Auftaktveranstaltung „Soziale Kontrolle - Kooperation - Emanzipation" nächsten Mittwoch, den 26.10.2022

21.10.2022

In unserer Veranstaltungsreihe möchten wir zu einem Dialog zwischen Selbstorganisationen bzw. Betroffeneninitiativen mit Praktiker*innen und Studierenden der Sozialen Arbeit einladen.

weiterlesen arrow_forward

Zusatzqualifikation Entlassmanagement in der Geriatrie

17.10.2022

Zusatzqualifikation ZERCUR GERIATRIE® – Entlassmanagement in der Geriatrie (Pilot)

 

weiterlesen arrow_forward

Einkommensrunde TVöD 2023: Die Forderungen

12.10.2022

„Ein starker öffentlicher Dienst ist der beste Krisenmanager“, begründete dbb Chef Ulrich Silberbach die am 11. Oktober 2022 in Berlin von der Bundestarifkommission des dbb beschlossene Tarifforderung über 10,5 Prozent, mindestens 500 Euro, für die Einkommensrunde mit Bund und Kommunen. Silberbach machte klar, dass Einmalzahlungen nicht das geeignete Mittel sind, um den Belastungen der Inflation zu begegnen. Die Tarifverhandlungen starten am 24. Januar 2023 in Potsdam.

weiterlesen arrow_forward

Livestream: Zur Notwendigkeit eines Zeugnisverweigerungsrechts in der Sozialen Arbeit – 50 Jahre sind genug!

10.10.2022

Am Dienstag, 11.10. findet die Fachveranstaltung des Bündnisses für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit (BfZ) in Berlin statt. Für alle Menschen, die nicht vor Ort dabei sein können,… weiterlesen arrow_forward

Die neue FORUM sozial ist da!

06.10.2022

Welche ureigenen Stärken kann Soziale Arbeit nutzen, um neue Projekte voranzutreiben, sozialen Wandel mitzugestalten und sich selbst als Profession kontinuierlich zu erneuern? Fragen wie diese stellt die FORUM sozial 2/2022 mit dem Schwerpunkt „Innovation und Soziale Arbeit“. Dazu sprechen wir unter anderem mit einer Sozialarbeitswissenschaftlerin, die zu den „innovationsunterstützenden Kompetenzen zukünftiger Fachkräfte“ promoviert.

weiterlesen arrow_forward

Modulare Fortbildungsreihe für Schulsozialarbeitende in Brandenburg ab 17.11.2022

06.10.2022

Diversitätssensible und diskriminierungsarme Schule mitgestalten. Schulsozialarbeitet spielt eine zentrale Rolle, um zu mehr Bildungs- und Teilhabegerechtigkeit beizutragen.

 

weiterlesen arrow_forward

Aufruf zur Kandidatur für das Bundesleitungsteam des Jungen DBSH

04.10.2022

Es sind 5 Plätze zu vergeben. Interesse? Am 19.10. gibt es ein digitales Infotreffen dazu. Melde dich bei wahl2022(at)junger-dbsh(dot)de. Als Mitglied des Bundesleitungsteams hast du weitreichende… weiterlesen arrow_forward

Virtueller Herbstdialog des DBSH Bayern: Soziale Arbeit - Ist das noch gesund?

28.09.2022

Am 29. September startet der Herbstdialog des DBSH Bayern mit der Auftaktveranstaltung Soziale Arbeit - Psychische Erkrankungen im Dreiecksverhältnis Angehörige, Betroffene und Fachkräfte um 18:00 Uhr. Referentin dieser Veranstaltung ist Enikö Schradi, Klinische Sozialarbeiterin M.A. Kurzentschlossene können sich gerne noch unter anmeldung@dbsh-bayern.de anmelden. Im Oktober und November folgen weitere Dialogveranstaltungen...

weiterlesen arrow_forward

Besuch im Bildungsministerium

19.09.2022

Zu einem Austausch im Bildungsministerium hatte Bildungs- und Kulturministerin Christine Streichert-Clivot für Mitte September 2022 ins Ministerium eingeladen. Themen der Besprechung waren u.a. die rechtliche Situation der Schulsozialarbeit im Saarland, die Zusammenarbeit zwischen Jugendarbeit und Schule, das Thema Demokratisierung sowie die Entwicklung der Ganztagsschule.

weiterlesen arrow_forward

Online-Impulskreis “Gender-Aspekte in der psychosozialen Versorgung von geflüchteten Frauen* und Mädchen*”

19.09.2022

In dem Impulskreis soll ein Fokus auf die spezifischen Fragestellungen gelegt werden, die sich aus der Arbeit mit geflüchteten Frauen* und Mädchen* ergeben.

weiterlesen arrow_forward

Online-Workshop: Rassismuskritische Mädchen*arbeit – Mädchen* und junge Frauen* nach der Flucht

19.09.2022

In diesem Vortrag beschäftigen wir uns u.a. mit den Lebenslagen und Bedarfen von jungen Frauen* nach Flucht.

weiterlesen arrow_forward

Empowerment-Training für Sozialarbeitende

19.09.2022

Empowerment-Training für Sozialarbeitende, die mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Der Workshop bietet für Interessierte aus dem breiten Feld der Sozialen Arbeit einen Raum, um in einen Erfahrungsaustausch zu empowernden, individuellen als auch kollektiven Strategien im Umgang mit (eigenen) Rassismuserfahrungen zu kommen.

weiterlesen arrow_forward

Einladung zur Mitarbeit - Verstärkung im Leitungsteam gesucht

19.09.2022

Ihr wollt stärkere Lobbyarbeit für die Soziale Arbeit, seid gute Teamplayer und wollt eure

fachliche Perspektive einbringen? Ihr seid an gewerkschaftlicher Arbeit interessiert? Dann

seid ihr bei uns richtig!

weiterlesen arrow_forward

Einladung zum 1. hybriden Fachtag vom 13. bis 14. Oktober 2022 mit dem Thema „Quo Vadis“ – Qualifikationsniveaus in sozialen Berufen im deutschsprachigen Raum?!

12.09.2022

Die „Vereinigung der Profession Soziale Arbeit e.V.“ (VPSA) führt gemeinsam mit der „Hochschule für Technik und Wirtschaft Saar“ (htw saar) - Fakultät für Sozialwissenschaften -, ANCES (Luxemburgischer Fachverband für Soziale Arbeit und Erziehung) und weiteren Partnern, den 1. Fachtag zum Thema „Quo Vadis“ – Qualifikationsniveaus in Sozialen Berufen im deutschsprachigen Raum?!“ durch. Der hybride Fachtag findet am 13. und 14. Oktober 2022 für alle Teilnehmer*innen digital statt. Im Zentrum des Fachtages stehen die Qualifikationen und Kompetenzen in den Berufen der Erziehung / Pädagogik der Kindheit/ der Sozial- und Erziehungswissenschaften, im Kontext des EQR (Europäischen Qualifikationsrahmen). Entsprechend des Anspruches einer Orientierung auf die Profession wird den Teilnehmenden in Workshops die Möglichkeit gegeben, sich über unterschiedliche soziale Berufe in der Großregion zu informieren bzw. sich über die unterschiedlichen Ausbildungen der Sozialen Berufe in der Großregion zu informieren. Die jeweiligen Workshops sind an Handlungsfeldern mit starkem Praxisbezug orientiert. Die Anmeldung zum Fachtag ist seit Anfang September 2022 bis eine Woche vor Beginn des Fachtag online möglich.

weiterlesen arrow_forward

SuE: Redaktionsverhandlungen sind abgeschlossen

08.09.2022

Die Redaktionsverhandlungen zur Umsetzung der Tarifeinigung im Sozial-und Erziehungsdienst vom 18.05.2022 sind jetzt abgeschlossen. Die bereits vereinbarten Änderungen wurden nun in den Tarifverträgen… weiterlesen arrow_forward

Technische Probleme bei Online-Formularen

06.09.2022

Liebe Mitglieder,­­ seit dem 01.09.2022 gab es technische Schwierigkeiten bei der Übermittlung von Online-Formularen. Daher kann es sein, dass Ihre Veränderungsmitteilung oder Ihr Online-Beitritt… weiterlesen arrow_forward

Neues Programm des Funktionsbereichs Kinder-und Jugendhilfe

06.09.2022

In Deutschland leben 37.000 junge Menschen ohne festen Wohnsitz. Alle sind herzlich dazu eingeladen, im neuen Programm 2022 bis 2025 nachzulesen, warum im Hilfesystem die Verantwortung für diesen… weiterlesen arrow_forward

Mitgliederversammlung am 19.09.2022 ab 18 Uhr

29.08.2022

Hiermit laden wir herzlich zur Mitgliederversammlung und zum Sommerfest ein! Es stehen Wahlen für das Leitungsteam der Landesverbände Berlin und Brandenburg sowie der Delegierten für die… weiterlesen arrow_forward

Menschenrechtsinstitut fordert Mindeststandards für die Notunterbringung von Wohnungslosen

29.08.2022

Bund, Länder und Kommunen müssen verstärkt die Verantwortung für menschenwürdige Unterkünfte und kurze Aufenthaltszeiten übernehmen.

weiterlesen arrow_forward

Unterstützung im Leitungsteam gesucht: digitales Interessiertentreffen am 24.08.

10.08.2022

Wir laden herzlich zu einem Treffen für Interessierte am 24.08. um 16:00 Uhr digital ein und freuen uns über kurze Rückmeldung unter dabeisein@dbsh-berlin.de

weiterlesen arrow_forward

Summer School 2022 - Bist Du dabei?

08.08.2022

In der 4. Runde der DBSH Summer School geht es vom 14.-18.09.2022 in die Eifel. Orientiert am Konzept des Open Space bzw. BarCamps möchten wir Austausch, Diskussion und projektbezogene Zusammenarbeit im DBSH fördern. Unsere Summer School 2022 bietet dafür viele Möglichkeiten: Vom kompakten Input über Seminareinheiten bis hin zum Kreativlab, gespickt mit erlebnispädagogischen Einheiten und ganz viel Teamspirit.

Das Beste: Es gibt noch wenige freie Plätze. Melde Dich schnell an!

weiterlesen arrow_forward

„Macht Arbeit krank? Macht Arbeit glücklich?“ Ein interdisziplinärer Blick auf ein zentrales Lebensthema

24.07.2022

Interdisziplinären Veranstaltung der Ärztekammer und der Psychotherapeutenkammer des Saarlandes am Samstag, den 10.09.2022 mit dem Titel „Macht Arbeit krank? Macht Arbeit glücklich?“.

weiterlesen arrow_forward

Call for Papers “Forschung – Praxis – Promotion“ - Arbeitstagung Soziale Arbeit, 28.-29.4.2023 in Würzburg

21.07.2022

Mit der Tagung „Forschung – Praxis – Promotion“ soll der Fokus auf das Potenzial der Zusammenarbeit von Forschung und Praxis für die Promotionsförderung gerichtet werden. Bitte schicken Sie die Kurzdarstellungen (600 Zeichen) Ihres Beitrages für das Diskussionspanel oder die Postersession bis zum 31.10.2022 an: fpp-call-sw@hs-rm.de

weiterlesen arrow_forward

Unterstützung im Leitungsteam gesucht: digitales Interessiertentreffen am 28.07.

21.07.2022

Wir laden herzlich zu einem Treffen für Interessierte am 28.07. um 16:00 Uhr digital ein und freuen uns über kurze Rückmeldung unter dabeisein@dbsh-berlin.de

weiterlesen arrow_forward

Vernetzungstreffen mit der Aidshilfe Saar

19.07.2022

Um Schnittmengen und Gemeinsamkeiten heraus zu arbeiten, besuchten Alexander Jenal, Ansprechpartner innerhalb des DBSH Saar für das Handlungsfeld LGBTI, Zusammenarbeit mit dem LSVD Saar sowie der Aids… weiterlesen arrow_forward

2. Fachtagung „Soziale Arbeit mit und für alte Menschen“

06.07.2022

Bei dieser Fachtagung stehen die Themen Selbstbestimmung und politische Teilhabe im Fokus. Hierbei soll auch die Spannung zwischen Fürsorge und Achtung der Selbstbestimmung in der Praxis angesprochen… weiterlesen arrow_forward

Jubiläumsfestakt zu 50 Jahre htw saar

04.07.2022

Am 1. September 1971 wurde die „Fachhochschule des Saarlandes“ gegründet. Zum 50-jährigen Bestehen fand am 27. Juni 2022 im Staatstheater Saarbrücken ein Festakt statt. Eingeladen waren Partner*innen und Unterstützer*innen aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und der Politik. Unter den geladenen Gästen waren Dr. Claudia Wiotte-Franz, als Landesvorsitzende des DBSH-Saar, und Michael Leinenbach, in Vertretung der "Vereinigung der Profession Soziale Arbeit" (VPSA e.V.) und Mitglied im DBSH-Saar als Ansprechpartner für die Ausbildung.

weiterlesen arrow_forward

Herzliche Einladung zum Sommerfest 2022

24.06.2022

Der DBSH Hamburg lädt alle Mitglieder und Interessierte ganz herzlich zum diesjährigen Sommerfest ein. Wir freuen uns darauf mit Euch ins Gespräch zu kommen, gemeinsam Themen auszutauschen und uns zu… weiterlesen arrow_forward

LSVD Veranstaltungsreihe Gegenwind präsentiert: Rainbow Poetry Slam Vol.2

23.06.2022

Am Do., 21. Juli 2022, von 18 Uhr bis 20 Uhr, wird der LSVD Saar in seiner Veranstaltungsreihe Gegenwind die zweite Staffel der Rainbow Poetry Slam durchführen. Dieses Mal konnte der Lesben- und Schwulenverband die FrauenGenderBibliothek Saar(FGBS) als Kooperationspartnerin gewinnen. Nach dem ersten erfolgreichen Rainbow Poetry Slam, hat sich der LSVD Saar entschieden daraus eine jährliche Veranstaltung zu machen, die an wechselnden Orten ausgetragen wird.

weiterlesen arrow_forward

Förderung der Entwicklung einer ökologischen Perspektive für die Soziale Arbeit

08.06.2022

Die Klimakrisen zeigen, dass die Grenzen zwischen Sozialem, Kultur und Natur fiktiv sind – die Entwicklung einer ökologischen Perspektive ist vorrangig geworden, auch für die Soziale Arbeit. In diesem… weiterlesen arrow_forward

Haushalt des Bundesfamilienministeriums 2022

03.06.2022

Der Bundestag hat den Bundeshaushalt 2022 beschlossen. Dem Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) stehen in diesem Jahr rund 12,6 Milliarden Euro zur Verfügung. Damit wurden die Mittel für die Aufgaben in… weiterlesen arrow_forward

Aktiventreffen Berlin im Mai

22.05.2022

Liebe Kolleg:innen, wir laden herzlich zum Aktiventreffen am kommenden Mittwoch ein. Wann: Mittwoch, 25. Mai von 17:30 bis 19:30 Uhr Wo: Big Blue Button.… weiterlesen arrow_forward

Abschluss der Tarifverhandlungen im TVöD SuE

19.05.2022

Nachdem sich die VKA lange Zeit nicht bewegt und zu Beginn der Verhandlungen für die Forderungen wenig zugäglich gezeigt hat, konnte nun doch ein Tarifabschluss verhandelt werden. Der Kompromiss zeigt… weiterlesen arrow_forward

DBSH Saar begrüßt Gesetzesvorlage zur Stärkung der Schulsozialarbeit

18.05.2022

Der DBSH Saar begrüßt die Gesetzesvorlage der Landesregierung zur Stärkung der Schulsozialarbeit. „Bereits im letzten Jahr hatte es Gespräche seitens der DBSH Saar mit im Landtag vertretenen Parteien zu diesem Thema gegeben“, so Dr. Claudia Wiotte-Franz.

weiterlesen arrow_forward

Start der 3. Verhandlungsrunde zum TVöD SuE - VKA sollte Blockadehaltung aufgeben!

16.05.2022

„Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, die VKA muss liefern. Unsere Forderungen liegen seit einer Ewigkeit auf dem Tisch, alle Welt weiß um den dramatischen Personalmangel – der sich weiter zuspitzen… weiterlesen arrow_forward

Bundesweite Postkartenaktion der BAG Streetwork zur SuE-Verhandlung

29.04.2022

Die BAG Streetwork & Mobile Jugendarbeit hat eine Postkartenaktion zur Sichtbarmachung und Stärkung der Arbeitsfelder Streetwork & Mobile Jugendarbeit in der Tarifverhandlung zum TVöD SuE gestartet.… weiterlesen arrow_forward

Stellungnahme: Der Fachkräftemangel braucht adäquate Antworten - Qualität und Qualifikation statt Pauschallösung

29.04.2022

Stellungnahme von Bundesarbeitsgemeinschaft Praxisämter/-referate an Hochschulen für Soziale Arbeit (BAG Prax), Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH) und Fachbereichstag Soziale Arbeit… weiterlesen arrow_forward

Einladung zum Fachtag zur SGB VIII-Reform

26.04.2022

Am 07.05.2022 findet in Dortmund der Fachtag zur SGB VIII-Reform statt. Eine Teilnhame ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Fachveranstaltung soll sich zu Beginn durch die SGB VIII-Reform… weiterlesen arrow_forward

Fachkräftemangel- Qualität der frühkindlichen Bildung akut gefährdet

26.04.2022

Von Bund, Ländern und Kommunen werden größere Anstrengungen gefordert, um hochwertige frühkindliche Bildung sicherzustellen – insbesondere durch mehr Personal. "Wenn wir als Gesellschaft nicht nur… weiterlesen arrow_forward

Kein Krieg in der Ukraine! - No War in Ukraine!

24.04.2022

Der DBSH schließt sich dem Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit zur Situation in der Ukraine an: ­ Als Fachgruppen Flucht, Migration, Rassismus- und Antisemitismuskritik … weiterlesen arrow_forward

Einladung zum Fachtag Kita Sozialarbeit und dem Fachtag zur SGB VIII-Reform

04.04.2022

Der Funktionsbereich Kinder- und Jugendhilfe lädt zum Fachtag des Fachbereichs Kita Sozialarbeit am 25. April 2022 in Hamm ein. Hier geht es insbesondere um die Konkretisierung des Berufsbilds und die… weiterlesen arrow_forward

Zweite Verhandlungsrunde SuE beendet - Kaum Fortschritte im Tarifkonflikt

22.03.2022

„Die kommunalen Arbeitgebenden haben das Ausmaß der Personalnot und die damit verbundene permanente Belastung offenbar immer noch nicht verstanden. Anders ist ihr Verhalten nicht zu erklären“, sagte… weiterlesen arrow_forward

Start der 2. Verhandlungsrunde für den Sozial- und Erziehungsdienst

21.03.2022

Heute startet die 2. Verhandlungsrunde für den SuE in Potsdam. „Es drohen schwere gesellschaftliche Verwerfungen, wenn die kommunalen Arbeitgebenden weiter mauern. Wir brauchen ein klares Signal, dass… weiterlesen arrow_forward

Gegen Ausschluss durch Einschluss!

17.03.2022

DIe Fachgruppe Kinder- und Jugendhilfe  des DBSH Hamburg unterstützt die Stellungnahme des AKS Hamburg gegen die geplante Einrichtung mit freiheitsentziehenden Maßnahmen für Kinder und Jugendliche und… weiterlesen arrow_forward

Tag der Sozialen Arbeit: Aufwertung gefordert! Beschäftigte brauchen konkrete Perspektiven!

15.03.2022

Zum Internationalen Tag der Sozialen Arbeit fordern wir bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst! Die aktuellen Tarifverhandlungen bieten die Chance, das… weiterlesen arrow_forward

DBSH Hamburg unterstützt Petition: Tarifsteigerungen für freie Träger haushalts- & zuwendungserhöhend anerkennen!

10.03.2022

Der DBSH Hamburg unterstützt die gemeinsame Erklärung und damit verbundene Petition des Verbandes Kinder- und Jugendarbeit Hamburg e.V. (VKJH) zur auskömmlichen und bedarfsgerechten Finanzierung der… weiterlesen arrow_forward

Neuer Funktionsbereichssprecher Kinder- und Jugendhilfe

07.03.2022

Der DBSH Funktionsbereich Kinder- und Jugendhilfe hat seit dem 05.03.2022 mit Sebasian Hainski einen neuen Funktionsbereichssprecher. Nach dem Motto: Wir müssen stark sein, wir müssen eins sein,… weiterlesen arrow_forward

Veranstaltungen zum Internationalen Tag der Sozialen Arbeit 2022

05.03.2022

Dieses Jahr findet der Internationale Tag der Sozialen Arbeit in Form einer Aktionswoche statt; Motto "Wir gestalten gemeinsam eine neue nachhaltige, soziale Welt: wir lassen niemanden zurück."

weiterlesen arrow_forward

Krieg ist keine Lösung! - Statement des DBSH zur Ukraine

01.03.2022

Statement des DBSH - Geschäftsführender Vorstand: Wir -  als Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit - stehen für ein vereintes und demokratisches Europa und eine friedliche Weltgemeinschaft. Der… weiterlesen arrow_forward

Petition: Tarifsteigerungen für freie Träger haushalts- & zuwendungserhöhend anerkennen

01.03.2022

Der DBSH unterstützt die gemeinsame Erklärung und damit verbundene Petition des Verbandes Kinder- und Jugendarbeit Hamburg e.V. (VKJH) zur auskömmlichen und bedarfsgerechten Finanzierung der Angebote… weiterlesen arrow_forward

Solidarität mit allen Ukrainer*innen - Stoppt den Krieg!

28.02.2022

Wir als Vertretung des DBSH sind schockiert über den kiregerischen Angriff und unsere Solidarität gilt den Menschen in der Ukraine! Wir hoffen auf eine baldige und vorallem friedliche Beendigung… weiterlesen arrow_forward

Durchwachsener Verhandlungsauftakt der TVöD SuE Tarifverhandlungen

25.02.2022

Die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber haben sich nicht mit Symbolpolitik aufgehalten. In Potsdam wurde von Anfang an konkret und kontrovers über die gewerkschaftlichen Forderungen… weiterlesen arrow_forward

Es geht los! Start der Tarifverhandlungen zum TVöD SuE

25.02.2022

Heute ist Verhandlungsauftakt zum TVöD SuE in Potsdam! Thomas Sánta ist für den DBSH mit dabei. Von den Tarifverhandlungen sind insgesamt etwa 330.000 Beschäftige direkt betroffen. Wir fordern von der… weiterlesen arrow_forward

Betroffene sind keine Bittsteller

23.02.2022

Für Michael Leinenbach kann Armut nur durch Umdenken bekämpft werden.

weiterlesen arrow_forward

Solidaritätserklärung

18.02.2022

"Tariferhöhungen auch für Projekte in Jugendhilfe und Sozialarbeit umsetzen!" Fachkräfte der Berliner Jugendämter erklären ihre Solidarität mit den Kolleg*innen der freien Trägern der Jugendhilfe und… weiterlesen arrow_forward

Europäische Woche zum WSWD 2022 - Anmeldung freigeschaltet

18.02.2022

Dieses Mal gibt es im Rahmen der Europäischen Woche rund um den World Social Work Day/Internationalen Tag der Sozialen Arbeit vom 14. bis 19. März 2022  jeden Abend Veranstaltungen mit großartigen… weiterlesen arrow_forward

Pressemeldung: Tariferhöhungen auch für Projekte in Jugendhilfe und Sozialarbeit umsetzen!

18.02.2022

Fachkräfte der Berliner Jugendämter erklären ihre Solidarität mit den Kolleg*innen der freien Trägern der Jugendhilfe und schließen sich entschieden ihrer Forderung an: die tariflich vorgesehene Corona-Einmalzahlung von 1300€ muss auch für freie Jugendhilfe umgesetzt werden!

weiterlesen arrow_forward

Zwischensprint für bessere Arbeitsbedingungen | Tarifverhandlungen SuE

15.02.2022

Die Berufe im Sozial- und Erziehungsdient müssen aufgewertet werden, das streiten mittlerweile auch die Arbeitgeber nicht mehr ab. Doch der Weg dahin ist lang. Im Fokus steht dabei selbstverständlich nach wie vor die finanzielle Aufwertung des Berufsfeldes. Auch, um dem bereits jetzt eklatanten Fachkräftemangel etwas entgegen zu setzen und mehr Menschen für die Arbeit im SuE-Bereich zu gewinnen. Weitere wichtige Themen in den Verhandlungen werden "Zeit" und "Qualifikation" sein...

weiterlesen arrow_forward

Stellungnahme zur Wirkungsevaluation der Jugendämter

13.02.2022

Fachkräfte der Berliner Jugendämter - die AG Weiße Fahnen - bewerten das eingeführte Konzept der Wirkungsevaluation als kritisch und fordern den sofortigen Stopp.

weiterlesen arrow_forward

Die Tarifverhandlungen für den TVöD SuE stehen vor der Tür

02.02.2022

Folgende tarifliche Regelungen im TVöD SuE wurde gekündigt: Die Entgeltordnung (Eingruppierung) sowie die Entgeltregelungen und die Regelungen zum Betrieblichen Gesundheitsschutz/Betrieblicher Gesundheitsförderung.

Auftakt der Tarifverhandlungen für den TVöD SuE ist am 25. Februar 2022.

Hier geht es zu den 11 Forderungen...

weiterlesen arrow_forward

Armutskonferenz will schnelle Verteilung der FFFP2-Schutzmasken an arme Menschen

01.02.2022

„Die FFP2-Schutzmasken die die Landesregierung verteilen will müssen von Armut betroffenen Menschen schnellstmöglich zur Verfügung stehen“, so der Vorsitzende der Saarländischen Armutskonferenz (SAK), Michael Leinenbach. Erst die Masken über bürokratische Wege in Verwaltungen zu geben., sei ein unnötiger, zeitraubender Zwischenschritt. Die Landkreise und der Regionalverband sollten in die Verteilung mit eingebunden werden.

weiterlesen arrow_forward

HEUTE 01.02.2022: Online-Veranstaltung zum Thema "Streiken? Wie geht das?"

01.02.2022

Von 18:00 bis 20:30 Uhr

veranstaltet der LV BaWü einen Online-Stammtisch zum Thema Streik mit Infos und Austausch zu Aktionsplanungen rund um die bevorstehenden TVöD SuE Tarifverhandlungen. Bundesweit sind alle DBSH Tarif-und Streik-Interessierten Menschen herzlich eingeladen. Mehr Infos gibt's beim...

 

weiterlesen arrow_forward

Gemeinsamer Förderpreis von Berufsverband und Fachbereichstag - Ausschreibung 2022

28.01.2022

Auch im Jahr 2022 verleihen DBSH und FBTS wieder einen Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten in der Sozialen Arbeit. Eingereicht werden können Bachelor- bzw. Masterarbeiten, die im… weiterlesen arrow_forward

Homeoffice als Form des mobilen Arbeitens in der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit

28.01.2022

Im Zuge der Corona-Pandemie, den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen und der vorüberge-hend eingeführten Verpflichtung zum Homeoffice wurde die Verlagerung der beruflichen Tätigkeit in das… weiterlesen arrow_forward

Einladung zum VPSA Dialogforum

27.01.2022

„Hilfe zu Selbsthilfe - nicht über sondern mit den Menschen sprechen“ „Respekt, Liebe und Wertschätzung“ für die Kinder der Einrichtung Das „Riruma helping center org“ in Kenia stellt seine… weiterlesen arrow_forward

Stellenausschreibung

24.01.2022

Die DBSH Landesverbände Berlin, NRW und Niedersachsen suchen gemeinsam ab dem 01.02.2022  eine Mitarbeiter:in (z.B. Kauffrau:mann für Büromanagement) für die Landesgeschäftsstellen. Der Stellenumfang… weiterlesen arrow_forward

Stellenausschreibung

24.01.2022

Die DBSH Landesverbände Berlin, NRW und Niedersachsen suchen gemeinsam ab dem 01.02.2022  eine Mitarbeiter:in (z.B. Kauffrau:mann für Büromanagement) für die Landesgeschäftsstellen. Der Stellenumfang… weiterlesen arrow_forward

Die Tarifverhandlungen zum TVöD SuE stehen vor der Tür!

21.01.2022

Verhandlungsstart zum Tarifvertrag der Entgeltordnung im Sozial- und Erziehungsdienst ist am 25. Februar 2022.

Ziemlich sicher wird es auch während diesen Verhandlungsrunden Aktionen brauchen, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu gewinnen. Aktionsplanung ist übrigens auch das große Thema am 01.02.2022 beim Stammtisch des DBSH LV BaWü. Interessiert? Nähere Infos stehen im Veranstaltungskalender.

Hier geht es zu den aktuellen Forderung

weiterlesen arrow_forward

2022 - einen guten Start!

03.01.2022

Im Namen des Vorstandes wünsche wir ein fröhliches, neues Jahr 2022, welches hoffentlich nach einer besinnlichen Weihnachtszeit bei Ihnen allen gut gestartet ist. Viel Zufriedenheit und Gesundheit… weiterlesen arrow_forward

DBSH Praktikumskarte

03.01.2022

Das Netzwerk Prekäres Praktikum ist eine bundesweite Arbeitsgemeinschaft des Jungen DBSH. Hier machen sich Studierende und junge Fachkräfte der Sozialen Arbeit für sichere und sozial gerechte… weiterlesen arrow_forward