Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Der DBSH

Der DBSH stellt sich vor – alle Informationen rund um den DBSH.

arrow_forward

Profession

Professionspolitik ist Gesellschafts­politik!

arrow_forward

Gewerkschaft

Der DBSH versteht sich als Fachgewerkschaft der Sozialen Arbeit.

arrow_forward

Sozialpolitik

Der DBSH tritt als "Anwalt der Menschen" für das Soziale ein.

arrow_forward

Service / Presse

Serviceleistungen und Infos für Mitglieder, Interessierte und Presse

arrow_forward
arrow_downward
Der DBSH 21.05.2020

IFSW Online Conference 2020 - Social Work Global Agenda

Da die internationale Konferenz in Kanada 2020 aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie leider ausfallen muss, hat die IFSW sich entschieden eine Online-Konferenz abzuhalten. Alle Sozialarbeiter_innen und Interessierte sind dazu herzlich eingeladen! Das Thema ist die Weiterentwicklung der Global Agenda: "The 2020 to 2030 Social Work Global Agenda: Co-Building Social…

weiterlesen arrow_forward
Profession 12.02.2020

Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit (BfZ) gegründet

Am 28. Januar 2020 wurde in Frankfurt am Main das Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit gegründet. Zahlreiche bundesweite und überregionale Institutionen der Sozialen Arbeit streiten von nun an gemeinsam für diese wichtige Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern. Das Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht erhebt folgende…

weiterlesen arrow_forward
Gewerkschaft 17.04.2020

Sonderregelungen im TVöD auch für freie Träger ermöglichen

Ansprechperson: Thomas Sánta, Tarifbeauftragter LV Sachsen (thomas.santa@dbsh-sachsen.de) Der DBSH fordert im Rahmen der Ausarbeitung des COVID-19- Tarifvertrags, dass die im TVöD SuE vereinbarten Regelungen auch auf freie Träger übertragen werden, um eine Ungleichbehandlung von Fachkräften auszuschließen. Folgende Positionen wurden über den dbb in die Verhandlungen um den Tarifvertrag…

weiterlesen arrow_forward
Sozialpolitik 05.05.2020

Infektionsgefahr und räumliche Enge: Online-Umfrage zeigt Sozialarbeiter*innen an der Belastungsgrenze

Ob in Massen-Erstaufnahmen, in Sammelunterkünften oder in Wohngruppen für Geflüchtete – die Grundrechte der Bewohner*innen werden verletzt und Fachkräfte der Sozialen Arbeit kommen derzeit bedingt durch die Corona-Krise an ihre Belastungsgrenze. Dies zeigt eine Online-Umfrage zur gegenwärtigen Lage in Sammelunterkünften für geflüchtete Menschen in Deutschland. Die Umfrage wurde im Zeitraum vom 20.…

weiterlesen arrow_forward
arrow_upward arrow_downward

EBV 2020 03.07.2020 – 05.07.2020

Lindner Hotel Sportsacademy, Otto-Fleck-Schneise 8, Frankfurt a. M.

Sitzung des erweiterten Bundesvorstands des DBSH und Vortreffen der Vertretungen, Funktionsbereiche, Landesverbände und des GfV

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann diese Veranstaltung leider nicht stattfinden. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

weiterlesen arrow_forward
arrow_upward