Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Geschäftsordnung

Der Junge DBSH wurde mit Beschluss der Bundesmitgliederversammlung am 22./23.03.2014 in §5 als Vertretung der Mitglieder bis 35 Jahre in die Satzung aufgenommen. Mit der Verankerung in die Satzung ging der Auftrag einher, eine Geschäftsordnung für die Vertretung auszuarbeiten.

Hierzu wurde im Jungen DBSH eine Arbeitsgruppe gebildet, die im August 2014 in Berlin einen ersten Entwurf ausarbeitete. Konkretisiert wurden die Vorschläge im Februar 2015 beim Treffen des Ansprechpersonen der Länder in Würzburg.

Am 30.06.2015 beschlossen die Ansprechpersonen des Jungen DBSH aus den Ländern die neue Geschäftsordnung, die am 05.07.2015 vom erweiterten Bundesvorstand in Kraft gesetzt wurde.  

Beschreibung: Download:
Geschäftsordnung des Jungen DBSH

Zur Sonderseite Corona-Pandemie

Jetzt im DBSH

NEWS | 19.12.2020

Ubuntu - Ich bin, weil wir sind - Welttag der Sozialen Arbeit 2021

NEWS | 08.11.2020

Verschiebung der Bundesdelegiertenversammlung und Briefwahl

NEWS | 18.06.2020

Presseerklärung des DBSH LV Mecklenburg-Vorpommern zur Sozialen Arbeit in der Corona-Pandemie

DBSH Dachorganisationen

Der DBSH ist Mitglied bei: