Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Was sind deine Fragen an die Politik? Wahlprüfsteine aus der Profession für die Bundestagswahl 2021

12.01.2021

Von: Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant, Ansprechperson Hannes Wolf (bundestagswahl@dbsh.de)

Wir wollen die Bundestagswahlen 2021 nutzen, um Themen der Sozialen Arbeit öffentlich sichtbar zu machen und an die Parteien heranzutragen. Aus der Profession heraus wollen wir deshalb Wahlprüfsteine formulieren, um Positionen der Parteien zu für uns wichtigen Themen zu erfragen. Letztlich können so nicht nur Fachkräfte der Sozialen Arbeit, sondern ggf. auch Adressat*innen sowohl vor, als auch nach der Wahl, prüfen wofür und wozu die jeweiligen Parteien stehen.

Ein Beispiel: Wahlprüfstein Frauenhäuser

„Laut Angaben der Frauenhauskoordinierung e.V. fehlen in Deutschland 14.200 Frauenhausplätze. Noch immer ist das Hilfesystem ungenügend ausgebaut und chronisch unterfinanziert. Es bedarf einer Vereinheitlichung der Finanzierungsstruktur. Sie muss dazu führen, Abweisungen von Betroffenen zu verhindern und Einrichtungen Planungssicherheit zu bieten. Was werden sie tun, um diese Versorgungslücke zu schließen?“

Aus unserer Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant heraus werden wir eine offene Arbeitsgruppe zum Thema „Bundestagswahlen 2021“ einsetzen und laden Sie ein, sich bei Interesse zu melden. Die Arbeitsgruppe wird von Hannes Wolf koordiniert. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit oder Ideen zu Wahlprüfsteinen haben, melden Sie sich gerne bei Hannes Wolf und der zukünftige Arbeitsgruppe unter bundestagswahl(at)dbsh(dot)de.


Zur Sonderseite Corona-Pandemie

Professions-News

NEWS | 22.01.2021

Ausschreibung: Förderpreis DBSH und FBTS 2020/2021 (Bachelor/Master)

NEWS | 12.01.2021

Was sind deine Fragen an die Politik? Wahlprüfsteine aus der Profession für die Bundestagswahl 2021

NEWS | 12.02.2020

Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit (BfZ) gegründet

Einrichtungen des DBSH