Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Viel diskutiert: Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit

12.09.2023

Eine erfolgreiche Podiumsdiskussion des Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit (BfZ) im vergangen Herbst, vorsichtige Signale aus politischen Kreisen und der Fall in Karlsruhe: Es zeigt sich immer wieder deutlicher, dass eine Erweiterung des §53 StPo dingend gebraucht, aber auch zunehmend ernst genommen wird. In der Profession selbst ist das Thema wieder stärker präsent und derzeit viel diskutiert. Aus diesen Anlässen...

... bieten die DBSH Landesverbände Sachen und Hamburg jeweils eine Veranstaltung zum Thema Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit an. 

Weitere Infos...

...zur hybriden Verantstaltung des DBSH Sachsen am 21.10.2023 lesen Sie hier
...zur Veranstaltung in Pärsenz des DBSH Hamburg am 14.11.2023 finden Sie hier

Aktuelles und  Allgemeines zu der Arbeit des BfZ zeigt sich auf www.zeugnis-verweigern.de


Professions-News

NEWS | 05.02.2024

LV Niedersachsen lädt ein: Das fehlende Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit

NEWS | 12.12.2023

Israel / Palästina: IFSW fordert sofortigen Waffenstillstand und die Ursachen des Konflikts angehen

NEWS | 11.12.2023

Antwort an die 'Sozialarbeiter*innen gegen Antisemitismus'

Einrichtungen des DBSH