Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht: Call for Cases

30.03.2023

Das Bündnis für ein Zeugnisverweigerungsrecht (BfZ) ruft Mitarbeiter*innen in der Sozialen Arbeit auf, anonymisierte Beispiele einzusenden, in denen entweder eine Vorladung zur Zeugenaussage im Auftrag der Staatsanwaltschaft oder vor Gericht erfolgt und diese abgewendet werden konnte oder eine Zeugenaussage erfolgen musste und nicht abgewendet werden konnte. Von besonderem Interesse...

...sind dabei die Auswirkungen auf die Beziehungen zu Klient*innen/Adressat*innen, die Auswirkungen auf die eigene Tätigkeit bzw. das betroffene Projekt sowie mögliche Auswirkungen auf den eigenen Lebensbereich.

Vollständiger Aufruf: Call for Cases
Weitere Infos dazu finden Sie auch auf der Website des Bündisses: Zeugnisverweigerungsrecht (zeugnis-verweigern.de)


Professions-News

NEWS | 05.02.2024

LV Niedersachsen lädt ein: Das fehlende Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit

NEWS | 12.12.2023

Israel / Palästina: IFSW fordert sofortigen Waffenstillstand und die Ursachen des Konflikts angehen

NEWS | 11.12.2023

Antwort an die 'Sozialarbeiter*innen gegen Antisemitismus'

Einrichtungen des DBSH