Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Start der 3. Verhandlungsrunde zum TVöD SuE - VKA sollte Blockadehaltung aufgeben!

16.05.2022

„Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, die VKA muss liefern. Unsere Forderungen liegen seit einer Ewigkeit auf dem Tisch, alle Welt weiß um den dramatischen Personalmangel – der sich weiter zuspitzen wird. Wenn von dieser Tarifrunde nicht endlich ein klares Signal für die Aufwertung des Berufsfeldes ausgeht, hat das verheerende Folgen.“ fordert der dbb Chef Ulrich Silberbach. Die forsa-Umfrage, welche vom dbb in Auftrag gegeben wurde, zeigt deutlich, dass auch viele Bürger*innen hinter den Forderungen stehen.

Heute wurden 1000 Postkarten durch die BAG Streetwork an die VKA überreicht. Diese 1000 Postkarten stehen für 1000 Gründe, wieso Streetwork und Mobile Jugendarbeit "Mehr Wert" ist. Eine gelungene Aktion! Hier das Video dazu.


Gewerkschafts-News

NEWS | 04.06.2024

Audiofeature zu Arbeitskämpfen in der Sozialen Arbeit

NEWS | 18.03.2024

Abschluss TV-H: „Der TV-H bleibt eine harte Währung“

NEWS | 30.01.2024

Hessische Einkommensrunde TV-H: Die Forderungen

dbb vorteilswelt aktuell

Berufsstart: Die Existenz flexibel absichern

Das wichtigste Kapital ist die eigene Arbeitskraft. Eine frühzeitige und ausreichend hohe Absicherung gehört...

Gewerkschaftliche Einbindung

Runder Tisch: Sozial- und Erziehungsdienst

dbb Deutscher Beamtenbund

dbb bundesfrauenvertretung

dbb jugend

dbb Seniorenvertretung