Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

DBSHler bei Demo zu TV-H Tarifverhandlungen in Wiesbaden

28.03.2019

Von: Ruthild Neß

Am 27.3.2019 waren auch DBSHler des Landesverband Hessen zusammen mit über 1000 Polizisten und Polizistinnen, Straßenwärter_innen, Steuerfachangestellten_innen, Forstwirten_innen u.a. bei der Demo zu den hessischen Tarifverhandlungen in Wiesbaden. Lautstark unterstützten sie die Forderungen des dbb nach 6 Prozent mehr Lohn, Abschaffung der sachgrundlosen Befristungen, Erhöhung des Entgelte und der Urlaubstage für die Auszubildenden und die Übernahme der Azubis.


Zur Sonderseite Corona-Pandemie

Berufsstand-News

NEWS | 12.10.2022

Einkommensrunde TVöD 2023: Die Forderungen

NEWS | 08.09.2022

SuE: Redaktionsverhandlungen sind abgeschlossen

NEWS | 19.05.2022

Abschluss der Tarifverhandlungen im TVöD SuE

dbb vorteilswelt aktuell

Sorgenfrei verreisen: Nur gut abgesichert in den Aktivurlaub

Ab in die Berge – für viele das Schönste in den Wintermonaten. Der Versicherungsschutz sollte passen, denn...

Gewerkschaftliche Einbindung

Runder Tisch: Sozial- und Erziehungsdienst

dbb Deutscher Beamtenbund

dbb bundesfrauenvertretung

dbb jugend

dbb Seniorenvertretung