Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Studientagung zu Flucht, Migration und Integration

15.09.2016

Der/Das Fremde. Möglichkeiten und Chancen zum persönlichen Wachsen und Überwinden von Ängsten. Seminarangebot der  "AG Christliche Sozialarbeit" vom 28. Oktober bis zum 30. Oktober 20016 in Regenstauf.

 

 „Flüchtlinge, Asylsuchende in Deutschland“ und Herausforderungen. 

 

 

Wir gehen der Frage nach, welchen Beitrag jeder einzelne persönlich und als Professionelle_r in der Sozialarbeit sowie Mitglied im Berufsverband leisten können oder sogar müssen, um unsere ethischen Grundsätze in praktisches Handeln umsetzen. 

 

 

Es gilt Partei zu ergreifen und Anwalt zu sein für diese in vielerlei Hinsicht Armen und an den Rändern Stehenden. Natürlich sind wir auch nur Menschen und kennen ebenso Angst vor dem/den Fremden, das uns in den Flüchtlingen begegnet. 

 

 

Wir müssen aber nicht dabei stehen bleiben!

 

 

Die Begegnung mit den Flüchtlingen kann einem diese Angst nehmen. Sie hat immer die Chance der Veränderung von Einstellungen und damit die Möglichkeit des persönlichen Wachsens. 

 

 

Weitere Informationen zum Seminar sowie Anmeldeformular hier. 


Zur Sonderseite Corona-Pandemie

Sozialpolitik-News

NEWS | 05.01.2021

Forum Transfer Aufruf: Die Kinder- und Jugendhilfe muss während des Lockdowns offen bleiben! Die Rechte von Kindern und Jugendlichen müssen gesichert sein!

NEWS | 30.11.2020

Für eine rassismuskritische Soziale Arbeit! Aufruf des DBSH-Fachbereiches Migration und Flucht

NEWS | 11.11.2020

Positionspapier DBSH Sachsen: Jugendarbeit in Sachsen zukunftsfähig gestalten