Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Türkischer und deutscher Berufsverband vertiefen ihre Beziehungen

22.04.2013

Anlässlich der ENSACT Konferenz 2013 in Istanbul veranstaltete der Türkische Berufsverband "Turkısh Assocıatıon of Socıal Workers" (TASW) gemeinsam mit dem Deutschen Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. (DBSH) ein Symposium in türkisch - deutsch mit den Themengebieten "Struktur der jeweiligen Jugendhilfe mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendschutz sowie der Sozialsysteme".

Zum Abschluss überreichte Murat Altuggıl, Präsident der "Turkısh Assocıatıon of Socıal Workers" (TASW) seinem Kollegen Michael Leinenbach, Vorsitzender des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit e.V. (DBSH) zum Dank für die Unterstützung und als Geste der Verbundenheit und Freundschaft ein Präsent zur Erinnerung an die Konferenz in Istanbul. Für den DBSH sprach dessen Vorsitzender dem türkischen Präsidenten seinen Dank für die hervorragende Organisation und die herzliche Betreuung der deutschen Delegation in Istanbul aus.

Weitere Informationen zum Symposium:

http://vorsitzenderdbsh.blogspot.de/2013/04/eindrucke-von-isabel-schwedhelm-jdbsh.html?m=0

Professions-News

NEWS | 07.10.2019

Dialogreihe "Wohin – und woher?" - Gesichtspunkte einer Sozialen Arbeit der Zukunft

NEWS | 10.09.2019

Workshop auf der IFSW EUROPEAN CONFERENCE 2019 zum Zeugnisverweigerungsrecht

NEWS | 09.09.2019

Fachtagung zum "Recht auf Ganztag für Grundschulkinder"

Einrichtungen des DBSH