Berufskongress Soziale Arbeit

Alle zwei Jahre veranstaltet der DBSH gemeinsam mit anderen Kooperationspartnern den Berufskongress Soziale Arbeit.

Der Berufskongress Soziale Arbeit bildet ein eigenständiges Forum, unabhängig von Trägern- und Verbandsinteressen und bietet die besondere Expertise der in den verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit Beschäftigten. Der BKSA dient als Plattform für  die Verknüpfung von Praxis und Wissenschaft der Sozialen Arbeit und stellt eine Verbindung von Berufsforschung, Methodenorientierung unter der Betonung von Schlüsselkompetenzen dar.  Mit dem BKSA wird die berufliche Identität und Selbstorganisation gefördert und die Nachhaltigkeit Sozialer Arbeit besonders in den Blick genommen.

 Nähere Informationen finden Sie unter www.berufskongress-soziale-arbeit.de . Dort gibt es auch die Möglichkeit sich für den Newsletter "Berusfkongress Soziale Arbeit" anzumelden. Einen kleinen Einblick in die bereits vergangenen Kongresse in Köln, Saarbrücken, Heidelberg und Berlin finden Sie hier.

„Engagement aus Erkenntnis“

5. Berufskongress 2018 in Berlin

Der DBSH lädt wieder nach zwei Jahren zum 5. Berufskongress 2018 in Berlin sehr herzlich ein. Merken Sie sich gerne den Termin vom 18.-20.Oktober 2018 vor. Für ein vielfältiges Programm freuen wir uns über eine rege Mitwirkung und Vorschläge für Workshops, Vorträge und weitere Angebote:

Beschreibung: Dateigröße: Download:
Call for Papers Berufskongress Soziale Arbeit 2018 664 kB Call for Papers Berufskongress Soziale Arbeit 2018