Vertiefung der Kommentierung zu Arbeit 4.0

(21.09.2017)

Mit „Eine Replik [work in progress]“ griffen Hendrik​ ​Epe​​ ​und​​ ​​Benedikt​ ​Geyer den politischen Kommentar vom 7. September 2017 „​Arbeit 4.0. - Wenn Zukunft schon die Gegenwart wird​” des Vorsitzenden des DBSH, Michael Leinenbach, auf. Basierend auf den Kommentar hin war es ihnen ein Anliegen, die Rolle der Sozialen Arbeit in einer zunehmend digitalisierten Welt so zu skizzieren, dass Handlungsmöglichkeiten für die Profession und die Disziplin deutlich werden und die Chancen der Digitalisierung vor den möglichen Risiken stehen. Hendrik​ ​Epe​​ ​und​​ ​​Benedikt​ ​Geyer gingen kurz auf die im Kommentar erwähnten Gefahren ein, skizzierten Chancen der Digitalisierung auf den Ebenen Mensch, Organisation und Profession und schlossen ab mit einer​ ​Einschätzung​ ​der​ ​Rolle​ von​ ​Interessenverbänden​ ​in​ ​Zeiten​ ​der​ Digitalisierung. Wie von beiden Autoren gewünscht, wird in der Folge die politische Kommentierung vertieft. »weiterlesen