Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

digitaler Messestand beim DJHT 2021

Wir freuen uns über Ihren Besuch an unserem Messestand!

„Wir machen Zukunft – Jetzt!“ - so der diesjährige Titel des Deutschen Jugendhilfetages (DJHT) 2021. Dieser findet vom 18. bis 20. Mai 2021 erstmals in rein digitaler Form statt. An drei aufeinanderfolgenden Tagen können unterschiedliche Veranstaltungen, Workshops, Messeforen und Kongressveranstaltungen besucht werden, die sich alle mit unterschiedlichen wenngleich aktuellen Themen der Jugendhilfe (z.B. der SGB VIII-Novellierung, der inklusiven Jugendhilfe, Stärkung der Kinderrechte, veränderten Anforderungen der ASD-Arbeit etc.) auseinandersetzen.

Der DBSH wird mit einem eigenen, digitalen Messestand auf der Fachmesse vertreten sein. Aktive DBSH-Mitglieder aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich bereits im Vorfeld des DJHT für unterschiedliche Zeitslots gemeldet und werden den digitalen Messestand über die 3 Tage verteilt in unterschiedlichen Besetzungen präsentieren. Auch hier ist jede*r Besucher*in am Stand herzlich willkommen.

Dienstag, 18.05.2021

  • 13:30 bis 16:00 Uhr Marc David Ludwig (DBSH als Verband) - nur Chat
  • 14:00 bis 17:00 Uhr Engagierte aus LV NRW
  • 17:00 bis 19:00 Uhr Marc Hilling (Junger DBSH, Podcast, Landesfachgruppe Ki&Ju-Hilfe NRW)

Mittwoch, 19.05.2021

  • 9:00 bis 16:00 Uhr Marc David Ludwig (DBSH als Verband) - nur Chat
  • 17:00 bis 19:00 Uhr Simon Hilmes und Marc Hilling (Junger DBSH, Podcast, Landesfachgruppe Ki&Ju-Hilfe NRW)

Donnerstag, 20.05.2021

  • 10:00 bis 12:00 Uhr Nadja Khan (DBSH als Verband)
  • 12:15 bis 15:00 Uhr Marc David Ludwig (DBSH als Verband) - nur Chat

 

Zusätzlich wird am Mittwoch, 19.05.2021, von 14:00 bis 15:30 Uhr das Fachforum „Idee-Kampagne-Bewegung? Die große Jugendhilfereklamation“ veranstaltet. Das Team hinter der großen Jugendhilfe Reklamat!on lädt herzlich zur Teilnahme am Forum ein. Die Teilnahme ist kostenlos, eine kostenfreie Anmeldung ist über die Webseite des DJHT erforderlich.

Die Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant ist eine stetig größer werdende Arbeitsgemeinschaft von Sozialarbeitenden und nahmhaften Verbänden und Institutionen aus ganz Deutschland. Wir treten nicht nur für bessere Bezahlung und Arbeitsbedingungen ein, sondern machen darüber hinaus die Relevanz Sozialer Arbeit sichtbar.

Die Kampagne hat zum Ziel, die Systemrelevanz und Bedeutsamkeit der Profession Sozialer Arbeit deutlich und sichtbar zu machen.

Aus diesen Gründen setzen wir uns für Politik ein, in der die Anerkennung Sozialer Arbeit als unverzichtbare Profession erfolgt und unsere Bedarfe angehört und ernst genommen werden.

Hier sehen Sie wie es in der Praxis tatsächlich aussieht


Material zur Arbeit des DBSH am digitalen Infostand

Infoflyer des Deutschen Berufsverbands für Soziale Arbeit

 

Flyer am Messestand aufklappen

Infoflyer des Jungen DBSH

 

Flyer am Messestand aufklappen

Deutsche Fassung der Definition der Sozialen Arbeit Berliner Erklärung (2014) Heidelberger Erklärung (2012) Saarbrücker Erklärung (2007)

Publikationen der Kampagne #dauerhaftsystemrelevant

Offener Brief an die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut des DVSG und des DBSH vom 16.02.2021

 

Stellungnahme der Kampagne lesen

11 Ansätze zur Aufwertung Sozialer Arbeit

 

Forderungen der Kampagne #dauerhaftsystemrelevant


weiteres Informationsmaterial am digitalen Infostand

 

ForumSOZIAL 4/2020: Soziale Diagnostik (Komplettausgabe)

 

ForumSOZIAL 3/2020

 

ForumSOZIAL 2/2020: „Corona“ - und die Folgen (Komplettausgabe)

 

ForumSOZIAL 1/2020

Fachgruppe Kinder- und Jugendhilfe in NRW Fachkräftekampagne #dauerhaftsystemrelevant Junger DBSH Jugendhilfe Reklamat!on

unsere Veranstaltungen auf der Messe:

Mittwoch, 19.05.2021 (14:00-15:30 Uhr)

Fachforum Idee - Kampagne - Bewegung? Die große Jugendhilfereklamation

Veranstaltungen von Partnerorganisationen:

Donnerstag, 20.05.2021 (10:45-12:15 Uhr)

Vertrauen schützen - Für ein Zeugnisverweigerungsrecht in der Sozialen Arbeit

Videoscreen im Hintergrund


"Ethik, Werte & Arbeit" - Junger DBSH Podcast #03


Partnerstände

BAG Streetwork

Materialien der BAG Streetwork

Beschreibung: Download:
Positionspapier (BAG Streetwork 2020)
Stellungnahme KJSG-RefE (BAG Streetwork 2020)
Broschüre dasmachenwir(selbstverwaltet) (Jugendstiftung Sachsen 2020)

aktueller Fachartikel

Bollig, C., Grohmann, G.: „Wir müssen reden!?“. Über das (Spannungs‑)Verhältnis von Streetwork/Mobiler Jugendarbeit und Polizei. Sozial Extra (2021). https://rdcu.be/ci1he