Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

FSA erhält Förderung der Aktion Mensch für Berufskongress Soziale Arbeit

14.06.2018

In der Zeit vom 18. bis zum 20.10.2018 findet der 5. Berufskongress für Soziale Arbeit unter dem Motto „Engagement aus Erkenntnis“ in Berlin-Spandau statt. Ausgerichtet wird dieser vom "Deutschen Berufsverband für Soziale Arbeit", unterstützt durch den "Förderverein für Soziale Arbeit" (FSA). Für die Umsetzung erhielt der FSA hierfür eine Förderung von Aktion Mensch. 

Der Auftrag des 5. Berufskongresses für Soziale Arbeit „Engagement aus Erkenntnis“ sowie dessen übergeordnete Symposien, leitet sich aus der Internationalen Definition der Sozialen Arbeit sowie der Berufsethik und den berufsethischen Prinzipen des "Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit" (DBSH) ab. Als konkrete Leitlinie des Berufskongresses für Soziale Arbeit, der die „Haltung“ in den Fokus stellt, bilden daher u.a. die „Haltung innerhalb der Profession“ der Sozialen Arbeit, die „Entwicklung eines Verständnisses für sich selbst“ als Selbstsorge, sowie die „Perspektive der nachwachsenden Generation“. 

Der Förderverein Soziale Arbeit (FSA) unterstützt die Durchführung des Kongresses und wird mit den Mitteln von Aktion Mensch daran arbeiten, dass das gesellschaftliche Bewusstsein beim Aufbau einer barrierefreien Gesellschaft wächst. Der Vorstand des FSA bedankt sich bei der Aktion Mensch für die finanzielle Unterstützung.

Jetzt im DBSH

NEWS | 17.09.2019

Sozialarbeiter_innen für eine nachhaltige Klimapolitik!

NEWS | 15.09.2019

Modellphase zur Umstellung der Homepages für die Landesverbände ist angelaufen

NEWS | 11.09.2019

DBSH Summer School 2019

DBSH Dachorganisationen

Der DBSH ist Mitglied bei: