Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

Farewell Summer School 2019

28.11.2019

Von: Junger DBSH

Der drittheißeste Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnung neigt sich nun dem Ende, deshalb nutzten wir die letzten warmen Sommertage, um die allererste Summer School vom Jungen DBSH gemeinsam auf die Beine zu stellen. Fünf Tage lang haben wir, 14 (angehende) Sozialarbeiter*innen, im idyllischen Irgendwo im Nirgendwo (Waldmünchen in der Oberpfalz) uns mit professionsrelevanten Themen auseinander gesetzt und uns als Gruppe intensiv kennengelernt.

Hierfür machten wir uns den Peer-to-Peer-Ansatz zu eigen, um all dem Wissen und den Ressourcen, die bereits in der Gruppe vorhanden waren, eine Plattform zu bieten. Das heißt, es wurden keine externen Referent*innen eingeladen, sondern wir selbst wurden alle in irgendeiner Art und Weise zu Referent*innen und Summer School-Gestalter*innen. So entwickelte sich eine bunte Themenvielfalt, die sich über politische, gesellschaftskritische, künstlerische und mediale Themen erstreckte. Es kamen Themengebiete auf, wie zum Beispiel: Politische Bildung in der Sozialen Arbeit, Prekäres Praktikum, Sport und Soziale Arbeit (SpoSA) oder auch praktische Workshops, wie trickreiche Flipchart-Gestaltung, ein Medienworkshop und ein Mental-Care-Workshop. >>Weiterlesen

Jetzt im DBSH

NEWS | 28.11.2019

Farewell Summer School 2019

NEWS | 16.11.2019

Bundesleitungsteam Junger DBSH - wir wählen!

NEWS | 14.11.2019

DBSH auf dem DVSG Kongress 2019

DBSH Dachorganisationen

Der DBSH ist Mitglied bei: