Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.

100 Jahre Frauenwahlrecht: Mehr Frauen in die Parlamente

19.01.2019

Der Deutsche Frauenrat startet anläßlich des 100. Jahrestages zur Einführung des Frauenwahlrechts eine Kampagne für mehr Gleichberechtigung in der Politik. Mit dem Aufruf #mehrfrauenindieparlamente werden die demokratischen Parteien aufgefordert, im Rahmen von Wahlrechtsreformen sicherzustellen, dass Männer und Frauen je zur Hälfte in den Parlamenten vertreten sind – sowohl bei Listen- als auch bei Direktmandaten.

Über 200 Unterstützer_innen aus Politik, Wissenschaft, Gewerkschaften und Medien haben den Aufruf bereits unterschrieben. Weitere Informationen zur Unterschriftenliste finden Sie unter #mehrfrauenindieparlamente

Jetzt im DBSH

NEWS | 24.04.2019

Neue Bucherscheinung „Schwache Interessen? - Politische Beteiligung in der Sozialen Arbeit“

NEWS | 08.04.2019

Erklärung zur „Sozialen Arbeit für und mit alten Menschen“ abgeschlossen

NEWS | 25.03.2019

Vernetzung schaffen - gemeinsam handeln

DBSH Dachorganisationen

Der DBSH ist Mitglied bei: